Pferdefreunde Forum

Wir sind umgezogen! Das neue Forum findet ihr hier http://horsesparadise.forumieren.com
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Neueste Themen
» Jojo.s Abwesenheitsthread
Di 21 Aug 2012 - 15:37 von Jojo

» Indi & Joy
Di 21 Aug 2012 - 15:35 von Jojo

» Umzug ins neue Forum
Mo 20 Aug 2012 - 21:05 von Jolly Boy

» Mauke? ..oder auch nicht?
Mo 13 Aug 2012 - 19:14 von Kira

» Pferd hebt rechtes Hinterbein nicht
So 12 Aug 2012 - 14:42 von Kira

» Pferdezahnbehandlung
So 12 Aug 2012 - 14:39 von Kira

» Der Shopping-Thread
Sa 11 Aug 2012 - 15:31 von Jenny&Neo

» WIR ZIEHEN UM!!!
Fr 10 Aug 2012 - 0:21 von CraZyCarrie

» Orientierungsritt /-fahrt Hesel
Mi 8 Aug 2012 - 23:32 von Nando the Joker

» Erfahrungen mit Pads
Mi 8 Aug 2012 - 22:37 von Tinos Cleopatra

Partner

Image and video hosting by TinyPic






Teilen | 
 

 Probleme mit Heu

Nach unten 
AutorNachricht
Nando the Joker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8217
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Probleme mit Heu    Fr 26 Aug 2011 - 22:05

Hallo ihr Lieben!

Im alten Forum hatte ich doch schon mal über Schimmel im Heu geklagt
Dieses Jahr haben wir wieder ein paar Ballen schlecht.

Mich würde deshalb mal interessieren, woher ihr euer Heu besorgt, wie ihr es transportiert und lagert.

Hattet ihr auch schon Schimmel Probleme? Wie seid ihr damit umgegangen?

Und wie steht's dieses Jahr mit Heu allgemein eurer Meinung nach?

_________________
Liebe Grüße
Freya + ♥️ Nando the Joker ♥️

http://nandothejoker.repage5.de Cowboy5

*Reiten ist mehr als ein Sport
Reiten ist Gefühl und Vertrauen
Reiten ist eine Lebenseinstellung
voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nandothejoker.repage5.de
neggnegg
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5454
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Klein Berssen

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Fr 26 Aug 2011 - 22:37

mmhh zu heu kann ich mittlerweile ja nich meht viel sagen...aber im heu hatten wir eig weniger schimmel,bei der silage kommt das öfter mal vor,aber geht dort ja auch schneller...

gelagert haben wir das über unserm stall (was man ja eig nich machen soll) aber hatten das auch nicht direkt über den pferden...immer genug platz zwischen den ballen lassen,dass luft zirkulieren kann (besonders wichtig natürlich,wenn das heu frisch gepresst wurde ^^)

aber wie gesagt da hatten wir ganz selten mal nen schlechten ballen bei....von daher weiß ich leider keinen guten rat...entschuldige

_________________
Die Hand voller Asse,doch die Welt spielt Schach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
tess
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 0:49

Wirklich Schimmel hab ich recht selten in den Ballen und wenn dann nehm ich die Schicht raus und verfüttere dann trotzdem weiter ausser der ganze Ballen ist davon betroffen denn ich kann nicht wegen ein bisschen Schimmel einen 500kg Ballen wegschmeissen.

Wichtig ist das die Ballen von Anfang an trocken gelagert werden und wenn möglich keinen Regen abbekommen.

Hier in Luxemburg aber auch in Teilen von RLP sieht es dieses Jahr sehr schlecht aus mit dem Heu.
Es war einfach zu warm im März und zu trocken und jetzt fast nur Regen so dass der 2te Schnitt wohl nix wird.

Ich hab vor 1 Monat verzweifelt nach Heu gesucht da mein Heulieferant mir leider absagen musste weil er selber für seine Kühe nicht genug hat.

Für den Gamin und Nicky haben wir aber jetzt noch 18 Ballen bekommen Gewicht zirka 250-300 kg zum Preis von 40 Euro und das war noch günstig für die region weil keiner mehr was hat oder nicht verkauft.

Das Heu für die Esel hab ich von einem Lieferanten ,der es in Frankreich gekauft hat weil es hier in Lux kein Heu mehr gibt.

Allerdings zum Wucherpreis von 110 euro mit Lieferung für einen 160cm Durchmesser Ballen Rolling Eyes .tja die Nachfrage bestimmt den Preis.
Ich bin froh überhaupt noch 14 ballen bekommen zu haben.

Insgesamt sieht es für unsere Region schlecht aus mit dem Heu und auch das Stroh kostet ein Vermögen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Magic Whisper
Amateur
Amateur
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 13.03.11

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 10:42

Kann ich nicht mitreden Very Happy
Muss ja kein heu besorgen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nando the Joker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8217
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 11:34

also wir haben immer wieder ärger...

Ich mein okay, dieses jahr ist auch noch ein bisschen was nass geworden, aber das war dann ja auch klar, dass das schimmelt und so, das haben wir ja auch schon längst entsorgt und stand auch nie mit dem jetzigen zusammen.

Wir sind nur alle so frustriert, weil das so viel arbeit war und wir die sozusagen frisch aus der Presse ab in den Transporter und trocken in die garage rein - zum übergang halt - gestern wollten wir die aufm heuboden bringen und n gutes viertel hat leider auch schimmel gefangen...
Nicht dieses feuchte weiße zeugs, sondern wieder das, dass wir letztes jahr hatten, so leicht bläulich/türkies...
Die ballen sind auch trocken, aber trotzdem sitzt es daran...

Wir haben 270 Ballen insgesamt gekauft und zusammen mti denen, die nass geworden sind, haben wir fast die hälfte nun wegschmeißen müssen bzw aussortiert.

Wir sind letztes jahr schon von unserm nachbarschaftsbauern belächelt worden, weil wir die ballen an ihn verschenkt hatten mit dem blauschimmel.

Meine Eltern haben sowas von die schnauze voll, allein schon weil das Heu so teuer ist dieses Jahr und wir ja anscheinend keinen guten Platz zum Lagern haben.

_________________
Liebe Grüße
Freya + ♥️ Nando the Joker ♥️

http://nandothejoker.repage5.de Cowboy5

*Reiten ist mehr als ein Sport
Reiten ist Gefühl und Vertrauen
Reiten ist eine Lebenseinstellung
voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nandothejoker.repage5.de
~KeKs~
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 11:57

Also ich muss sagen das die Heu ernte gaaaaaaanz schlecht dieses Jahr ist.... Wir hatten diesen Sommer kaum trockene Tage. Aber Anfang der Woche waren ALLE Bauern draußen und haben gemacht das sie alles fertig bekommen!!

Was das Heu dieses Jahr kostet kann ich noch nicht sagen, aber spätestens in einigen Monaten weiß ich es dann.

Hmm... also das Heu schlecht wird habe ich noch nicht gehört.. ich weiß das Silage wohl öfter gammelt... Habt ihr so Ballen oder diese quadrate??
Also ich denke das euer Heu einfach zu feucht verarbeitet wurde.... am besten ist es dann ja wenn ihr n großen haufen macht und den dann ständig umwühlt damit alles gut trocknen kann(grade auch von innen) Ist den das gesamte Heu gammelig, oder nur von aßen/innen?? wenn es von außen ist, kann es ja nur an der feuchten Luft liegen, von innen, ist es ein fehler der aufbereitung(dann war es beim pressen zu feucht)

ist es den wirklich wichtig das die Pferde so viel Heu bekommen??? Also würde es altanativ auch mit Heucobs gehen???
Kenn mich damit ja nicht so aus, aber wenn das Heu ständig gammelt ist das ja auch wirklich ärgerlich und das Geld ist zum fenster raus Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.curlyhorse-hamburg.de.vu
Jenny&Neo
Turniereinsteiger
Turniereinsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 12:01

Nando the Joker schrieb:

Wir sind nur alle so frustriert, weil das so viel arbeit war und wir die sozusagen frisch aus der Presse ab in den Transporter und trocken in die garage rein - zum übergang halt - gestern wollten wir die aufm heuboden bringen und n gutes viertel hat leider auch schimmel gefangen...

ich würd mal sagen da haben wir den grund schon gefunden
frisch gepresst und gleich in eine garage...das net gut. heu braucht frische luft...durchzug. hier kommt das heu frisch gepresst in eine alte halle ohne wände...also dach ja, aber wind von den seiten
und keinerlei probleme mit schlimmel am heu!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
tess
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 12:34

Mh ich denke dass es einfach zu feucht war.
Ich hab für die Ziegen etc auch kleine Quaderballen von zirka 12kg.
Die wurden gepresst und 4 Tage später hab ich sie geliefert bekommen und dann in den Stall gepackt.
Da kommt zwar etwas Luft dran aber ich hatte jetzt all die Jahre bei den kleinen ballen nie Schimmel und das obwohl die über dem Esel und dem Schafstall lagern unter dem Dach.

Aussen kann ja vorkommen wenn sie lange nass sind draussen aber innen ist schon recht selten.

Der Bauer wo ich meine ganz grossen Ballen her hatte ,hat aber auch sofort seine Ballen in einer grossen Scheune übereinander gelagert,da kam zwar Luft dran aber halt nicht so wenn sie draussen liegen und ich hatte letztes Jahr keinen einzigen Ballen von denen 20 Stück,die irgendwie schimmelig waren.

at keks

Heu ist Grundnahrung für Pferde und daran sollte man eigendlich nicht sparen.
Heucobs werden auf Dauer sehr teuer weil man sollte ja schon 6-10 kg je nach Pferd davon verfüttern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nando the Joker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8217
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 13:50

Danke für eure Antworten!
Höre gerne noch mehr Meinungen.

Jenny&Neo schrieb:
Nando the Joker schrieb:

Wir sind nur alle so frustriert, weil das so viel arbeit war und wir die sozusagen frisch aus der Presse ab in den Transporter und trocken in die garage rein - zum übergang halt - gestern wollten wir die aufm heuboden bringen und n gutes viertel hat leider auch schimmel gefangen...

ich würd mal sagen da haben wir den grund schon gefunden
frisch gepresst und gleich in eine garage...das net gut. heu braucht frische luft...durchzug. hier kommt das heu frisch gepresst in eine alte halle ohne wände...also dach ja, aber wind von den seiten
und keinerlei probleme mit schlimmel am heu!!!


Also wir haben die nun nicht in ne garage udn türen zu, fenster zu, wir hatten schon luftzug drin...
Es ist einfahc zu heulen, wir haben ja auch n caport, also eine wand und ein dach, von da aus kann der wind ja gut durch, aber bei unserm ostfriesischen wind-regen gemisch werden die da klatsche nass, und wenn wir ne Plane drüber binden würden, kommt es von unten...

Wir haben so viel ausprobiert, wir hatten schon abdeckungen unten, oben , an der seite und alles...

Wir achten eigentlich auch immer darauf, dass Luft dran kommen kann an die Ballen und vorallema uich zirkulieren kann...


Ohja und 'Gammel' ist es ja nicht, es ist micht feucht und/oder klebrig, es ist halt so ne staubige bläuliche schicht drauf gewachsen, an bestimmten gräsern und auch nicht überwuchert oder so, sondern nur stellen weise etwas.

Ich versuch das mal aufs Foto zu bekommen

_________________
Liebe Grüße
Freya + ♥️ Nando the Joker ♥️

http://nandothejoker.repage5.de Cowboy5

*Reiten ist mehr als ein Sport
Reiten ist Gefühl und Vertrauen
Reiten ist eine Lebenseinstellung
voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nandothejoker.repage5.de
tess
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 13:55

Ich denke dass es einfach noch zu feucht war als es gepresst wurde.
Denn sogar meine grossen unter einer Plane,wo es wirklich fast luftdicht war. hatte so was nie.

Ja mach mal ein Bild

Aber echt doof thumpdown dass ihr soviel wegschmeissen müsste und grade dieses Jahr wo Heu eh knapp ist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
:o)
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 22.05.11
Ort : Nürnberger Land

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 14:14

Wir hatten mal einen Landwirt, bei denen waren die Ballen anfangs alle recht gut, später mussten wir dann auch über die Hälfte wegwerfen. Bei ihm war das Problem, dass der Heuboden, auf denen die Ballen ihre sechs Wochen abgelagert haben, feucht wurde. Könnte das bei euch in der Garage auch so sein? Also z.B. die Wände?

Früher hatten wir sie auch in der Garage, hatten da aber nie Probleme, auch bei ganz frisch gepressten Ballen nicht.

Dann haben wir sie in einer Holzbox auf Paletten neben den Pferden gelagert. Hatten da nur einmal Probleme bei oben genannten Landwirt, jetzt haben wir einen Lieferanten, der sich auf Pferdeheu spezialisert hat und bekommen immer nur top Heu. Er beliefert auch Messen und Ställe bis zu 500 Kilometer von hier (Nürnberg), natürlich nur bei entsprechender Abnahme. Sein Heu ist auch bezahlbar, wir zahlen für einen Ballen von ca. 15-20 Kilo 2 Euro inkl. Anfahrt (wohnen aber auch im Nachbardorf Wink ). Hättet ihr diese Möglichkeit vielleicht auch, also dass ihr von einem anderen Lieferanten von weiter her ein oder zweimal im Jahr beliefert werden könntet? Mit entsprechend lang abgelagerten Heu? Vielleicht wäre das das Einfachste.

LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nando the Joker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8217
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 15:06

ja, also wir hatten schon überlegt, unser heu von befreundeten Landwirten zu kaufen und dann dort zu lassen und immer bei bedarf nachzuholen...

Wir haben ja auch einen Container beim stall, also eigentlich ist das einfach eine LKW Auflade, wenn ihr versteht was ich meine.
Mein Vater will das Ding mit Lüftungsmöglichkeiten versehen und dann wo.lten wir da mal einen halben Quaderballen unterbringen.

Bisher hatten wir immer HD Ballen...
Wir machen das aber ja halt auch noch nicht lang selbst, da macht man dann ja auch gerne mal was falsch....

_________________
Liebe Grüße
Freya + ♥️ Nando the Joker ♥️

http://nandothejoker.repage5.de Cowboy5

*Reiten ist mehr als ein Sport
Reiten ist Gefühl und Vertrauen
Reiten ist eine Lebenseinstellung
voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nandothejoker.repage5.de
CHA
Pferdeflüsterer
Pferdeflüsterer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1098
Anmeldedatum : 30.03.11
Ort : Ostfriesland

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    Sa 27 Aug 2011 - 17:37

Mit entsprechendem Gerät sind große Ballen kein Problem. Habe zum Glück einen verrückten Cousin:


Wir haben Rundballen in Folie gewickelt und in den letzten Jahren kein Problem mit Schimmel usw. gehabt.
Davor hatten wir HD Ballen auf dem Gulf gelagert und auch keine Probleme.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tinos Cleopatra
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 25
Ort : Rhauderfehn

BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    So 28 Aug 2011 - 18:32

Also Schimmel hatten wir auch wohl mal, das waren dann aber eher so weiße Punkte. Wir haben dann aber nur die Stelle weggeschmissen und den Ballen sonst aufgefüttert. Der Schimmel war bei uns immer an bestimmten Sträuchern, die waren dann wahrscheinlich noch zu nass. Nicken
Letztes Jahr hatten wir allerdings auch so ein Drama. Das Heu war wirklich schön und roch auch nicht schlecht, aber plötzlich wollten unsere Pferde das nicht mehr fressen. Wir haben das dann zur LWK geschickt, weil wir uns nicht erklären konnten was damit war. Dabei raus kam, das in dem Heu viel zu viele Hefebakterien waren. Die LWK hat dann gesagt dass man das auf keinen Fall Pferden füttern soll, da die Pferde da starke Koliken von kriegen & daran dann sterben können. Wir waren echt froh, dass unsere Pferde das garnicht erst gefressen haben.
Wir hatten dann noch Glück das nicht alle Ballen betroffen waren, sonst hätten wir schon im November kein Heu mehr gehabt.
Mussten aber trotzdem die Hälfte zurückgeben und neues kaufen. Motzi
Wir haben das jetzt so gemacht das wir Heu von mehrern Lieferanten bekommen, damit wenn etwas mal schlecht ist, das es dann nicht gleich alles ist.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Probleme mit Heu    

Nach oben Nach unten
 
Probleme mit Heu
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Probleme mit dem Bogenhanf
» Sansevieria ..'coppertone' Stecklinge
» Astrophytum Aussaat
» Temperaturproblem bei T5-Beleuchtung
» Hippeastrum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pferdefreunde Forum  :: Pferdeforum :: Haltung und Fütterung-
Gehe zu: