Pferdefreunde Forum

Wir sind umgezogen! Das neue Forum findet ihr hier http://horsesparadise.forumieren.com
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Neueste Themen
» Jojo.s Abwesenheitsthread
Di 21 Aug 2012 - 15:37 von Jojo

» Indi & Joy
Di 21 Aug 2012 - 15:35 von Jojo

» Umzug ins neue Forum
Mo 20 Aug 2012 - 21:05 von Jolly Boy

» Mauke? ..oder auch nicht?
Mo 13 Aug 2012 - 19:14 von Kira

» Pferd hebt rechtes Hinterbein nicht
So 12 Aug 2012 - 14:42 von Kira

» Pferdezahnbehandlung
So 12 Aug 2012 - 14:39 von Kira

» Der Shopping-Thread
Sa 11 Aug 2012 - 15:31 von Jenny&Neo

» WIR ZIEHEN UM!!!
Fr 10 Aug 2012 - 0:21 von CraZyCarrie

» Orientierungsritt /-fahrt Hesel
Mi 8 Aug 2012 - 23:32 von Nando the Joker

» Erfahrungen mit Pads
Mi 8 Aug 2012 - 22:37 von Tinos Cleopatra

Partner

Image and video hosting by TinyPic






Teilen | 
 

 Das Perfekte Futter

Nach unten 
AutorNachricht
~KeKs~
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Das Perfekte Futter   Sa 6 Aug 2011 - 15:19

Ich bin schon lange auf der Suche nach dem perfektem Futter...

Ich kenne viele Leute die unbedacht Müslie verfüttern, schön mit zucker und anderen schädlichen stoffen.

Ich würde gerne etwas finden was Gesund ist und was dem Pferd dazu auch noch schmeckt
Vielleicht kann man ja mal zusammentragen was für Pferde (weide Pferd) gesund ist und was es auch zugefüttert braucht, welche Mineralien wichtig sind und was man als kleiner Bonus mit zu mixen könnte...
So eine Art: Pimp my food Grinsi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.curlyhorse-hamburg.de.vu
tess
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Das Perfekte Futter   Sa 6 Aug 2011 - 18:07

Ich denke da wäre selber mischen wohl am einfachsten.
Sich die Zutaten kaufen und dann selber sein Müsli zusammen stellen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
neggnegg
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5454
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Klein Berssen

BeitragThema: Re: Das Perfekte Futter   Sa 6 Aug 2011 - 19:02

tess schrieb:
Ich denke da wäre selber mischen wohl am einfachsten.
Sich die Zutaten kaufen und dann selber sein Müsli zusammen stellen

sehe ich auch so...

man muss immmer beachten,was das pferd leisten muss bzw was man vom pferd verlangt...wenn man bedenkt,dass wildpferde mit recht wenig auskommen und teils echt auf steppen grasen muss ein pferd im prinzip gar nicht zugefüttert werden...
wenn man natürlich mit dem pferd arbeitet ist immer die frage,wieviel muss das pferd leisten...dementsprechend muss man das futter dann anpassen...
mineralien kann man aus unterschiedlichen gründen zufüttern zB wenn man die hufe unterstützen will,sei es mit wachstum oder stärke/härte des hufes...
natürlich ist auch obst immer gesund,meine bekommen das im winter zB sehr häufig wie auch öl...

wie gesagt,das perfekte futter muss man an sich also jedem pferd extra anpassen....Wink

_________________
Die Hand voller Asse,doch die Welt spielt Schach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~KeKs~
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Das Perfekte Futter   So 7 Aug 2011 - 14:15

Ja genau darum soll es hier ja auch gehen... Wie schon erwähnt bin ich mit den fertigen Futtersäcken nicht zufrieden... aber große ahnung von gesunder und guter Ernährung hab ich jetzt auch nicht so. Die Pferde bekommen immer Obst und Brot gefüttert... aber das tut ja eh jeder..

Ich würde einfach gerne das wir hier zusammen tragen was wirklich WICHTIG im Pferdefutter ist... Wie eben schon erwähnt: Pimp my food Grinsi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.curlyhorse-hamburg.de.vu
sarmi
Reitschüler
Reitschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 12.03.11
Alter : 56
Ort : Neumünster

BeitragThema: Re: Das Perfekte Futter   So 7 Aug 2011 - 18:57

Also ich finde es wichtig, daß die Pferde noch Mineralfutter zusätzlich bekommen, gerade im Winter! Denn im Gras auf der Weide ist ja vieles was ein Pferd bracht enthalten. Möhren im Winter sind bei mir auch ein Muß ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
an6teen
Reitgott
Reitgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 49
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Das Perfekte Futter   Mo 8 Aug 2011 - 21:47

Denke das man das Perfekte Futter nur selber zu sammen stellen kann ,und was man prüfen lassen sollte ob du Selenarme Erde hast denn das sollte nicht überdosiert sein aber ist doch sehr wichtig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JonnyJoker
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5267
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Das Perfekte Futter   Sa 3 Dez 2011 - 7:14

Ich kann ja nur berichten wie ich Navios Futter so aufpimpe, aber vielleicht
ist ja was dabei was dir auch gefällt Grinsi


Ich füttere EquiBasal- täglich
Dazu Reiskeimöl, da er schon viel unterwegs ist und mir sonst zu schlank wird.

Zitat :
EquiBasal ist eine Basisergänzung, die zusammen mit Kräutern und einem organischen Mineralfutter, die Optimalversorgung der Pferde garantiert.
Equibasal sorgt für eine stabile Darmflora, aktiven Stoffwechsel, intakte Haut und glänzendes Fell.

Gibt es hier zu kaufen (und dort findest du auch andere Kräuter, einfach mal reinlesen =) )
http://www.pernaturam.eu


Das ganze mische ich unter Muesli von Balios, je nachdem wie viel er am Tag gearbeitet wurde.
Wenn er nicht bewegt wird bekommt er nur EquiBasal.
http://www.balios.info/index.php

Ich gebe auch gerne als Kur Wurmkräuter, und im Herbst bekommt er Kurmäßig Zink.

lg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jonnyjoker.weebly.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Perfekte Futter   

Nach oben Nach unten
 
Das Perfekte Futter
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tephros wollen Futter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pferdefreunde Forum  :: Pferdeforum :: Haltung und Fütterung-
Gehe zu: