Pferdefreunde Forum

Wir sind umgezogen! Das neue Forum findet ihr hier http://horsesparadise.forumieren.com
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Neueste Themen
» Jojo.s Abwesenheitsthread
Di 21 Aug 2012 - 15:37 von Jojo

» Indi & Joy
Di 21 Aug 2012 - 15:35 von Jojo

» Umzug ins neue Forum
Mo 20 Aug 2012 - 21:05 von Jolly Boy

» Mauke? ..oder auch nicht?
Mo 13 Aug 2012 - 19:14 von Kira

» Pferd hebt rechtes Hinterbein nicht
So 12 Aug 2012 - 14:42 von Kira

» Pferdezahnbehandlung
So 12 Aug 2012 - 14:39 von Kira

» Der Shopping-Thread
Sa 11 Aug 2012 - 15:31 von Jenny&Neo

» WIR ZIEHEN UM!!!
Fr 10 Aug 2012 - 0:21 von CraZyCarrie

» Orientierungsritt /-fahrt Hesel
Mi 8 Aug 2012 - 23:32 von Nando the Joker

» Erfahrungen mit Pads
Mi 8 Aug 2012 - 22:37 von Tinos Cleopatra

Partner

Image and video hosting by TinyPic






Teilen | 
 

 Reining erst ab 6

Nach unten 
AutorNachricht
Naidoo´s Shadowline
Turniereinsteiger
Turniereinsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 31
Ort : Aurich/Wallinghausen

BeitragThema: Reining erst ab 6   So 31 Jul 2011 - 1:50

An die Westernreiter unter uns Nicken

Ich bin ja nun Umsteiger und habe mit Western angefangen.Ursprünglich hab ich mich nie für Tuniere interessiert doch irgendwie hat mich das Fieber gepackt und ich würde es später sehr gern mit Tunieren versuchen.Erst dachte ich nur an Trail,Horsemanship,Pleasure...aber in der Reitstunde durfte ich ein bischen Reining austesten,Stopps,Spins...das war total toll.
Seitdem versuche ich mich viel zu informieren.War eig.eher abgeneigt da diese Disziplin doch sehr auf die Knochen gehen soll...Bei richtigem Training,guter Ausbildung ectr.soll es aber machbar sein.
Nun reiten ja viele Westernreiter überwiegend Tunierreiter ihre Quarter mit 2 Jahren schon ein...finde ich persönlich viel zu früh Quarter hin oder her,auch ein Quarter wächst mit 2 Jahren noch wie jedes andere Pferd auch und für mich gehört aufn 2 jähriges Pferd kein Reiter thumpdown

Habe jetzt in der St.Georg einen Bericht von einer Westerntrainerin gelesen die rät Reining erst ab 6 Jahren richtig zu reiten wegen den Gelenken und Knochen des Pferdes.Vorher sei dies viel zu früh!
Kann ich mir total vorstellen,finde ich auch richtig so.
Nun kenne ich aber echt viele Westernreiter die ihre 3 jährigen schon stoppen lassen ectr. ...was denkt ihr darüber?
Ab welchem Alter ist das ok?

Naidoo ist zwar kein Quarter dennoch möchte ich versuchen ihn für Reining zu trainieren.Seine Halbschwester ist ebenfalls Western ausgebildet und macht 4.-5.Plätze in der Reining.Ich denke Naidoo wäre noch besser und hätte bestimmt Talent.Ich habe aber echt Angst ihm damit zu schaden!

Ab wann würdet ihr eure Pferde dafür trainieren oder sagt ihr sogar Reining ist n NO GO?!

Bin gespannt auf eure Meinungen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naidoosshadowline.jimdo.com/
tess
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   So 31 Jul 2011 - 10:00

Ich denke dass es ab 6 ok weil dann die Pferde meistens ausgewachsen sind.
Ich kenne auch eine die übt schon Spin etc mit ihrem 4 jährigen und ganz ehrlich wenn die so weiter macht,ist das Pferd mit 7 Jahren kaputt.

Viele Westernpferde sind nunmal mit 8-9 Jahren wirklich kaputt auf den Beinen weil die schon 2 Jährig arbeiten müssen und das Regelment das zum Teil auch so verlangt,3 jährige Futurity starten zu lassen.

Ich bin froh Mil dass zu ersparen und wirklich zu warten bis er 4 ist bis ich wirklich mit ihm anfange.
Beim Züchter oder bei einem anderen Käufer,wäre Mil schon gut 1 Jahr unter dem Sattel und wäre auch schon geshowt geworden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
neggnegg
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5454
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Klein Berssen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   So 31 Jul 2011 - 11:17

also,dass die mit 2 schon die super reinings gehen,find ich natürlich auch deutlich zu früh...mit 6 klar das wär super,macht aber keiner...dafür ist zeit zu viel geld,wenn ihr versteht ^^

aber ich denke man kann auch vorher LANGSAM mit dem training beginnen,wenn man es vernünftig aufbaut ist das alles machbar...in der natur auf der wiese oder so stoppen die pferde auch,oder machen ne art spin...es sind alles manöver die natürlich nur um einiges mehr vom natürlichen her gepusht wurden...immer weiter,immer schneller,immer höher,ihr kennt das ja was ich meine Wink

jedenfalls,wenn du das training wirklich langsam aufbaust und nicht sobald ihr zb mitm stopp training anfangt oder spinnen,das in einem training alle 2 min wiederholst,ist das alles überhaupt kein problem...
ich zb habe beim ronny den spin sehr langsam aufgebaut...viel von unten gemacht,dass er das richtige bein belastet etc.dh es war überhaupt niht auf geschwindigkeit und somit ist das überhaupt kein problem gewesen,die geschwindigkeit nacher reinzubekommen ist absolut kein thema,das ist recht fix gemacht von daher kann man mit dem spin training früher anfangen und es später einfach auf speed trainieren...
ebenso beim stoppen...das anhalten zb ist eh meiner meinung nach das wichtigste grundkommando was ein pferd können sollte...um natürlich zu einem super sliding stopp zu kommen muss viel vorarbeit geleistet werden,was eh seine zeit dauert und da du ihm ja genug geben willst kannst du mit der vorarbeit auch früher anfangen...was meine ich nun mit vorarbeit?nunja wichtig ist das dein pferd beim stoppen nicht auseinander fällt,dh du musst drauf achten dass du ihn zusammenschiebst...ronny zb stoppt nach der langen trainingspause wieder total auf der vorhand,dh ich fang wieder fast bei null an und trainiere erst einmal nur aus dem schritt heraus das anhalten...zusammenschieben,quasi in der vorwärtstreibenden bewegung anhalten (ka wie ich das grad anders erklären soll)
das richtige stopp training kannst du sowieso erst anfangen,wenn du auf geeignetem boden trainierst und vor allem wenn du plates drunter hast,ohne plates geht gar nix Wink

so hoffe du/ihr habt das einigermaßen verstanden was ich meine...
achso und noch nebenbei,nur weil quarter eine begehrte rasse fürs westernreiten sind,heißt das noch lange nicht das sie das alles auch besser können oder das sie besser sliden können und so...ich hab schon einige andere rassen gesehen,die die quarters abgezogen haben und auch ich hab (ohne wirkliches profitraining vor einigen jahren schon auf den regio turnieren die "top" quarter,die wirklich schon viel geld kosten und in "profi"beritt waren mit meinem 0-8-15 pony stehen lassen...oder anderes super beispiel: filou the heartbreaker...oder viele haffis und fjords etc...von daher wenn dein kleiner talent zeigt/hat solltest du dir darum dass er kein quarter ist mal überhaupt keine gedanken machen...es muss nur zum pferd passen und dem pferd spaß machen...Wink )

_________________
Die Hand voller Asse,doch die Welt spielt Schach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 25
Ort : Frestedt

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   So 31 Jul 2011 - 13:22

joa, julia hat eigentlich alles gesagt, was ich auch sagen würde Wink

aber erstmal würd ich halt so die grundausbildung durchziehen. wer weiß, ob du später überhaupt die gelegenheiten&das geld hast, um reining mit ihm zu reiten. also wie julia schon sagte, brauchst du plates (zumindest, wenn du "richtige" sliden willst, aber das hat ja zeit. anfangs würde ich auch die babyslider empfehlen), die kosten um die 100€ (je nach schmied, manche nehmen auch nur das geld wie für die normalen eisen). &turniere sind ja auch nicht billig.

_________________
Liebe Grüße von Kira ..whistle, grin&ride! :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nando the Joker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8217
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   So 31 Jul 2011 - 13:41

Ich Schließe mich julia auch an!

Es ist iwo auch einfach eine Frage der intensität des Trainings

_________________
Liebe Grüße
Freya + ♥️ Nando the Joker ♥️

http://nandothejoker.repage5.de Cowboy5

*Reiten ist mehr als ein Sport
Reiten ist Gefühl und Vertrauen
Reiten ist eine Lebenseinstellung
voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nandothejoker.repage5.de
Naidoo´s Shadowline
Turniereinsteiger
Turniereinsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 31
Ort : Aurich/Wallinghausen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Di 2 Aug 2011 - 16:29

Danke für eure Meinungen :) Ich denke wir sind uns aber schon einig.Wie Tess schreibt lasse ich Naidoo auch viel Zeit wie sie ihrem Mil.Ich dachte an ein Alter von 3 1/2-4 Jahren um Naidoo anzureiten.Natürlich werden wir auch Vorarbeit leisten.

Er ist aber ja auch spät geboren,im September erst :)

Klar neggnegg ich werde natürlich daraufhin arbeiten und dann auch erst wirklich sehen ob Naidoo und ich uns dafür eignen.Vielleicht machts uns beiden doch keinen Spass.Da ich ja auch Anfänger bin was Western betrifft werde ich nichts allein machen.Ich habe dann ja n Trainer der mir hoffentlich richtig zeigt wie ich mit dem Reining beginne und mein Pferd langsam aufbaue.

Ich glaube wir hier im Forum denken aber alle so ziemlich das selbe,das 2 jährige Pferde nicht aufs Tunier gehören sondern langsam aufgebaut werden sollten und das find ich gut das wir so denken.Ich würde Naidoo z.b auch in keinem Stall ausbilden lassen wo 2 jährige fertig gemacht werden.Da würde ich ja denken das die ihn nicht schonend ausbilden.

Klar als erstes bekommt er ne ordentliche Grundausbildung Very Happy Mit nem englisch ausgebildeten Pferd geht man ja auch nicht gleich n L Springen ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naidoosshadowline.jimdo.com/
neggnegg
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5454
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Klein Berssen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Di 2 Aug 2011 - 18:11

Naidoo´s Shadowline schrieb:
[...]Ich würde Naidoo z.b auch in keinem Stall ausbilden lassen wo 2 jährige fertig gemacht werden.Da würde ich ja denken das die ihn nicht schonend ausbilden.

Klar als erstes bekommt er ne ordentliche Grundausbildung Very Happy Mit nem englisch ausgebildeten Pferd geht man ja auch nicht gleich n L Springen ^^

also die 2jährigen bekommen ja auch ne ordentliche grundausbildung und wenn sie potenzial ahben dann halt mehr,das im vergleich würden die auch nicht einfach mit nem l springen anfangen,sondern wurden schon dementsprechend darauf vorbereitet...gut heiße ich das trotzdem nicht,aber zeit ist geld und geld ist teuer xD leider sehen die meisten menschen das ja so,immer schneller in kürzerer zeit und wer leidet drunter?das pferd!!!

jedenfalls,die einstellung,dass du naidoo nicht in einem stall ausbilden lassen würdest,wo 2jährige fertig gemacht werden,find ich nicht ganz gerecht...das problem ist,das viele das machen müssen,selbst wenn sie zb unsere meinung vertreten...die großen höfe,die nen namen haben,haben es nicht nötig,andere sind aber unter umständen auf jeden einzelnen angewiesen und haben daher unter umständen schlechte karten wenn sie sagen sie machen das nicht...ich würds auch nicht machen,aber ich leb davon auch nicht...weißt du was ich meine?das ist traurig aber leider wahr....von dem her,solltest du nicht ganz so oberflächlich sagend u machst das nicht,sondern auch mal nach den hintergründen fragen warum und wieso Wink

_________________
Die Hand voller Asse,doch die Welt spielt Schach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naidoo´s Shadowline
Turniereinsteiger
Turniereinsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 31
Ort : Aurich/Wallinghausen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Fr 5 Aug 2011 - 19:54

naja in dem stall wo ich unterricht nehme würde KEINER sein pferd mit 2 jahren einreiten also da seh ich ja es geht auch anders und ich will halt solche leute die es doch tun nicht unterstützen.ich find bestimmt n stall wo man sagt mit 2 jahren ausbilden ist n NO GO! in meinem stall wirds eher schwer weil mein lehrer zu schwer für naidoo ist.ich hätte gern ne frau für ihn.ich denke ich find schon was wo ich mit zufrieden bin denn ich finds einfach furchtbar das man babys reitet.naidoo ist für mich auch noch n baby.er wird im september 2...wenn ich mir vorstelle da jetzt n sattel und n reiter draufzupacken,wird mir übel.
ja das ist echt traurig das es wegen dem geld gemacht wird und jaa genau desswegen unterstütze ich sowas nicht.

nach dem hintergrund fragen warum und wieso ein 2 jähriges pferd schon geritten wird und mit 3 schon stopps und spins ectr.macht? da gibts nix zu fragen,das ist einfach TABU!!! für mich jedenfalls ganz egal welcher rasse ein pferd angehört.zwischen 3-4 je nach reife des körpers und des geistes und alles andere geht gar nicht.da muss ich nicht nach hintergründen fragen.
ich würde solchen trainern halt nicht vertrauen weil wie du schon schreibst sie müssen es tun um geld zu verdienen.das pferd aber leidet darunter.also sollten diese trainer doch lieber STOPP sagen und sagen "bringen sie ihr pferd in einem jahr wieder dann reden wir weiter".nein tun sie nicht,für geld wird halt alles gemacht und was macht man dann mit meinem pferd? ich wäre ja nicht immer dabei.

ist halt meine meinung,darum such ich echt gezielt n stall wo das PFERD im VORDERGRUND steht NICHT das GELD.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naidoosshadowline.jimdo.com/
neggnegg
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5454
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Klein Berssen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Fr 5 Aug 2011 - 20:09

an sich stimme ich dir zu,aber bei vielen ist das halt so,wenn sie das so machen würden,dann würden sie iwann pleite gehen...das ist ja nicht nur im pferde (trainings) bereich so,sondern auch in allen anderen bereichen,heute muss einfach ALLES schnell gehen und günstig sein...
wir leben einfach in einer schlechten welt...
find deine einstellung ja auch gut und richtig so,aber wie gesagt...heutzutage kann man sich einfach leider nicht mehr alles aussuchen...

_________________
Die Hand voller Asse,doch die Welt spielt Schach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naidoo´s Shadowline
Turniereinsteiger
Turniereinsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 31
Ort : Aurich/Wallinghausen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Mi 10 Aug 2011 - 17:11

ja leider...traurig aber wahr Sad ich habe gerade kontakt mit andrea kutsch auf facebook...mal sehen was die so sagt..hamburg ist zwar ne ecke weg aber vielleicht kann ich mit naidoo da auch mal hin oder sie empfiehlt mir n guten stall :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naidoosshadowline.jimdo.com/
neggnegg
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5454
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Klein Berssen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Mi 10 Aug 2011 - 19:46

ohhh,na die hab ich ja sowieso gefressen xDD
aber jeder wie er meint ^^

dann wünsch ich dir viel erfolg...

_________________
Die Hand voller Asse,doch die Welt spielt Schach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naidoo´s Shadowline
Turniereinsteiger
Turniereinsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 31
Ort : Aurich/Wallinghausen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Do 11 Aug 2011 - 15:35

ja sie ist nun nich mein vorbild aber alles was sie tut find ich nicht schlecht.sie wurde in letzter zeit auch echt heftig zerrissen von den medien.wer weiss was da so alles wahr dran ist.

naja sie konnte mir jetzt aber auch nix sagen...glaube die bilden da nicht western aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naidoosshadowline.jimdo.com/
neggnegg
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5454
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Klein Berssen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Do 11 Aug 2011 - 20:24

ka,hab nich so mitbekommen,dass sie in den medien zerrissen wurde ^^
weil mich das net interessiert,wie gesagt ich halt von ihr einfach net so viel...aber kann ich mich auch gern eines besseren belehren lassen...das nicht alles schlecht ist,ist meist so...man muss sich sowieso immer das für sich beste raussuchen Wink

und stimmt,das sie wirklich westernmäßig iwas macht hab ich noch nie mitbekommen...

_________________
Die Hand voller Asse,doch die Welt spielt Schach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 25
Ort : Frestedt

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Do 11 Aug 2011 - 21:55

ich würde dir ehrlich gesagt auch eher von ihr abraten, habe nun 2x zuschauen können&das war alles nur show... eine freundin hat dieses studium bei ihr begonnen&auch schnell wieder abgebrochen, weil es einfach nicht so ist, wie es sein sollte.
sorry für off topic Wink

_________________
Liebe Grüße von Kira ..whistle, grin&ride! :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jo-chan
Pferdeflüsterer
Pferdeflüsterer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1115
Anmeldedatum : 10.03.11
Alter : 29
Ort : Niederlande

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Fr 12 Aug 2011 - 11:49

Also ich kann mich erstmal nur anschliessen, dass 2 Jahre DEUTLICH zu früh sind um ein Pferd mit IRGENDWAS zu reiten und zu trainieren. Ich kann nachvollziehen, dass manchen Trainer sich dazu entscheiden, weil sie damit ihr Geld verdienen, aber gut finde ich es nicht. Diese Pferde sind mit spätestens 8 Jahren schlachtreif.
Ich denke aber, dass es sich gerade für den Freizeitturnierreiter lohnt, zu warten. & Jahre ist dann ein gutes alter um mit schwierigeren Lektionen zu beginnen(so sollte es ja auch in der Dressur sein) und dann kann man sich sicher sein, dass das eigene Pferd auch noch mit 20 Jahren erfolgreich eine Reining gehen kann. Und dass wäre ja nun sicher das Ziel eines Freizeitreiters...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naidoo´s Shadowline
Turniereinsteiger
Turniereinsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 31
Ort : Aurich/Wallinghausen

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Fr 12 Aug 2011 - 16:12

ich finde das sollte aber auch ziel eines tunierreiters sein jo-chan Sad
arme pferde...

macht nix kira...Wink ich würd aber echt zu gern wissen was da dran ist über diese schlechten dinge man erzählt von ihr...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naidoosshadowline.jimdo.com/
Jo-chan
Pferdeflüsterer
Pferdeflüsterer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1115
Anmeldedatum : 10.03.11
Alter : 29
Ort : Niederlande

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Mo 10 Okt 2011 - 10:47

@Naidoo: Klar sollte es das, aber aus rein Ökonomischer Sicht lohnt sich das für die sogenannten Profi-Turnierreiter noch nicht, ein Pferd auf langfristige Sicht zu trainieren... der Markt ist leider teilweise so.

Was nicht heist, dass ich es gut finde. Ich bin strickt gegen so eine frühe Ausbildung, aber was Nachgefragt wird, wird nunmal leider auch geboten und eineige Leute sehen halt keine Überlebenschance in einer Langfristigen Ausbildung, bzw. vielen Trainern fehlen auch die Kompetenzen dazu.

Achja, von Andrea Kutsch würde ich auch abraten, weil sie kein stringentes Ausbildungskonzept hat und viel auf Show und kurzfristig wirksamen Effekten basiert. Daher halte ich ihr Konzept auch nicht unbedingt für eine nachhaltige Ausbildungsmethode, bei der das Pferd wirklich seinen Job "begreift" und umsetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
doni
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 10.05.11
Alter : 39

BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   Mi 9 Nov 2011 - 10:31

Also ich persöhnlich finde ein frühes anreiten ( mit 2) sehr sinnvoll...Geschockt ???
Nein, ich meine kein training. Ich meine mal den sattel probieren, mal einen reiter für ein paar min tragen, nicht mehr.Und nat nicht täglich.
Viele fangen mit ihren Pferden schon weit vor 2 Jahren bodenarbeit an. Was ist nun schlimmer...Einen wohlgewichtiegen reiter 5 min im schritt zu tragen oder jeden 3 . Tag bodenlektionen mit seitengängen und biegungen ???

Nun habe ich ein junges Pferd. Ich lege mal ne decke auf und dann nen sattel und dann klemm ich mich mal ab und an drauf. Pferdl lernt das gewicht kennen und merkt , "Oh, das ist ok, der will mich nicht fressen" Dann mit 3 oder später ( je nach pferd) fange ich an das Pferd vorzubereiten auf seine Arbeit als reitpferd. Dazu gehört Muskelaufbau, konditionstrining , Gymnastizierung und weiterhin auch draufsetzen. Nun fängt es an sich zu ergeänzen. Je nach dem wie weit mein Pferd ist, kann ich unter dem sattel arbeiten. je besser alles trainiert ist und je gefestigter die Knochen und seenen sind, je mehr kann ich von ihm verlangen.

Ich denke an die pferde, die früh angefangen haben am Boden zu lernen sich auszubalancieren, die ordentlich muskeln an der longe aufgebaut haben und nun , wenn sie 3 sind oder 3 1/2 klemmt sich das erste mal ein reiter drauf...Das kann ordentlich nach hinten los gehn und die "ausbilder" wundern sich nun, warum sie mal fröhlich in den dreck gesetzt werden und mit was für einer kraft das Pferdl das hinbekommt.

Nun ja, ein Pferdl das das von anfang an kennt wird das nciht mehr tuhn.
Natürlich nutzt man damit am anfang die fehlende kraft des Pferdes aus, aber die ausbildung ist für Pferd und reiter durchaus entspannter ;-)

Und nicht das ihr denkt, ich würd mich auf jährlinge klemmen. Nö, aber mit 2 und wenns pferdl gesund ist finde ich es so völlig in ordnung.


Zu den Pferden der anderen Preisklassen : gut, so ganz prima ist das sicher nicht, aber diese Pferde sind keine Freizeitpferde und dienen der belustiegung, sondern sind kleine Unternehmen. Ein hengst muss mit 2 geshowt werden, damit möglichst viele Stutenbesitzer sich für ihn entscheiden, wenn er gekört wird. Da sprechen wir bei Westernpferden von weit aus höheren Decktaxen ( in den USA auch 5 Stellig) Die Pferde müssen ihr geld verdienen.
Ich würde mich in diesen reien nicht wohl fühlen und darum lass ich es auch, aber verstehen kann ichs auch.
Ist eigentlich wie mit der Frage, ob ein Hoch dotiertes Sportpferd auf die Koppel gehen sollte.
Natürlich sollte es, aber wenn ich ein Pferd hätte, was mal ne milion wert hat und dann noch gewinnsummen in horenden höhen einfährt...ne-da würd ich auch komisch werden...

Zum Raining erst mit 6... nicht die raining an sich, aber bestimmte elemente wie slids oder spinns sicher, aber was spricht gegen Speed kontrol, was die grundlage ist....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reining erst ab 6   

Nach oben Nach unten
 
Reining erst ab 6
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pferdefreunde Forum  :: Pferdeforum :: Westernreiten-
Gehe zu: