Pferdefreunde Forum

Wir sind umgezogen! Das neue Forum findet ihr hier http://horsesparadise.forumieren.com
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Neueste Themen
» Jojo.s Abwesenheitsthread
Di 21 Aug 2012 - 15:37 von Jojo

» Indi & Joy
Di 21 Aug 2012 - 15:35 von Jojo

» Umzug ins neue Forum
Mo 20 Aug 2012 - 21:05 von Jolly Boy

» Mauke? ..oder auch nicht?
Mo 13 Aug 2012 - 19:14 von Kira

» Pferd hebt rechtes Hinterbein nicht
So 12 Aug 2012 - 14:42 von Kira

» Pferdezahnbehandlung
So 12 Aug 2012 - 14:39 von Kira

» Der Shopping-Thread
Sa 11 Aug 2012 - 15:31 von Jenny&Neo

» WIR ZIEHEN UM!!!
Fr 10 Aug 2012 - 0:21 von CraZyCarrie

» Orientierungsritt /-fahrt Hesel
Mi 8 Aug 2012 - 23:32 von Nando the Joker

» Erfahrungen mit Pads
Mi 8 Aug 2012 - 22:37 von Tinos Cleopatra

Partner

Image and video hosting by TinyPic






Teilen | 
 

 Obst und Gemüse

Nach unten 
AutorNachricht
Kira
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 25
Ort : Frestedt

BeitragThema: Obst und Gemüse   Do 30 Jun 2011 - 12:44

Was bekommen eure Pferde in welchen Mengen/wie oft? Gibt es Sachen, die euer Pferd nicht mag?
Und wovon sollte man die Finger lassen-> warum?

_________________
Liebe Grüße von Kira ..whistle, grin&ride! :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~KeKs~
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Do 30 Jun 2011 - 13:36

Ich füttere Apfel, Karotten, rotebeete und Banane.
Viele Pferde die ich kenne fressen aber keine Banane und auch oft keine Rotebeete Wink

Ich denke man sollte keine Orangen, Clementinen, Pfirsiche usw... füttern. auch Paprika würde ich nicht leichtsinnig in den Trof schmeißen.. Ich weiß das Merano mir mal die Paprika vor den Augen weggebettelt hat, aber da hat er zwei geschnittene stücke bekommen udn er lebt noch Wink

Ich glaube einige füttern auch Zuckerrüben und noch son paar sachen...kenn mich aber mit soetwas nicht gut aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.curlyhorse-hamburg.de.vu
Kira
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 25
Ort : Frestedt

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Do 30 Jun 2011 - 13:57

Mary Lou bekommt immer mal einige Äpfel, Wurzeln, Mandarinen, Bananen und ab&zu etwas Rote Beete. Ich bin momentan sehr interessiert beim Thema "Fütterung"&setz mich viel damit auseinander, nachher stell ich mal eine kleine Tabelle zu dem Obst&Gemüse ein Wink

_________________
Liebe Grüße von Kira ..whistle, grin&ride! :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
an6teen
Reitgott
Reitgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 49
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Do 30 Jun 2011 - 16:12

Gennerell eigentlich nur Äpfel ,Bananen und wenn wir ran kommen eben Zuckerrüben aber meistens haben die Bauern hier nur Futterrüben aber die werden och gerne genommen , und wenn sie Zeit is und die Pflaumen und wilden Kirchen fallen mopsen die pferde die och sehr gerne ,und alle sind se geübte kern auslutscher Lach
Rote Beete haben unsere noch nie bekommen .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~KeKs~
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Do 30 Jun 2011 - 18:57

Achso, da fällt mir ein.. in Norwegen meinte eine Züchterin zu mir das Ihre Pferde die Tomaten vom Strauch leer gefressen hatten, genauso wie Zwiebeln, Kirschen und noch so einiges.... Ob ich das persönlich füttern würde, das weiß ich nicht, aber da es ungewollt war wird es wohl auch nicht mehr vorkommen Grinsi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.curlyhorse-hamburg.de.vu
Sunshika
Champion
Champion
avatar

Anzahl der Beiträge : 2393
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 25
Ort : Westoverledingen

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Do 30 Jun 2011 - 22:20

Unsere bekommen Täglich 2-3 Äpfel :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 25
Ort : Frestedt

BeitragThema: F   Fr 1 Jul 2011 - 14:21

SorteMenge&DosierungVitamine&WirkungMögliche Probleme
Apfelfür einen positiven Effekt mehr als 2Stück täglich, höchstens 2kg-Pektine (Ballaststoffe): beeinflußen die mikrobielle Darmflora positiv
-Ascorbinsäure (Vitamin C): bekämpft chronischen Husten und beugt Infekten vor
werden in der Praxis häufig eingesetzt, trotzdem können große Mengen wegen zu viel Säure Koliken verursachen
Bananenicht mehr als als 2-3 Bananen am Tag-Kalzium: wichtig für Knochenaufbau und Zähne
-Kalium: wird auch ausreichend übers Grundfutter aufgenommen
-Magnesium: essenziell für den Muskelaufbau
größere Mengen können Hyperkaliämie (Kaliumüberschuss) oder Herzschädigungen auslösen; Schale nicht mitfüttern -> Pestizide!
Birnenur kleine Mengenhoher Eisengehalt wirkt Blutarmut entgegenKönnen im Magen-Darm-Trakt nachgären und Koliken verursachen
Erdbeere&HimbeereErdbeeren: höchstens 1 Handvoll
Himbeere: 50-75g (frisch oder getrocknet)
-Vitamin C: stärkt das Immunsystem
-Blätter der Himbeere: gelten als Geheimrezept für Zuchtstuten -> kräftigen in den letzten 8 Wochen Becken- und Gebärmuttermuskulatur
Erdbeeren sind oft stark mit Pestiziden belastet! Gründliche Reinigung wichtig (Sand). Himbeerblätter dürfen auf keinen Fall zu Beginn der Trächtigkeit gefüttert werden!
Fenchelvor allem als Tee geeignet & geschmacklich mild -medizinische Eigenschaften durch hohen Anteil ätherischer Öle: krampflösend und beruhigend bei Magen-Darm- Problemen (besonders in Verbindung mit Anis und Kümmel)
-schleimlösend bei Husten
keine
Hagebutte1 Handvoll täglich (frisch oder getrocknet), lecker auch als Tee-hoher Vitamin C Gehalt stärkt die Infektabwehr, hilfreich bei Erkältungen
-leberstärkende Wirkung: hilfreich bei Hufrehe, wirkt entgiftend und verdauungsfördernd
-Biotin: fördert Huf- und Fellwachstum
keine
Kartoffelgrundsätzlich gekocht, 2 - 3kg täglich-Kohlehydrate (Stärke): geeignet, um abgemagerte oder alte Pferde mit Zahnproblemen aufzupäppeln, auch für Arbeitspferde
-Vitamin B: verbesserte Hufqualität und -wachstum
Im rohen Zustand schädlich, da hoher Gehalt an Trypsinhemmstoffen und Solanin! Ebenfalls hohes Risiko von Fehlgärungen in Dickdarm
Kohlsehr vorsichtig antesten, allerhöchstens 2 - 3 BlätterVitamin- und Mineralstoffspender bekämpft Bakterien, stärkt das Immunsystemstark blähend und kolikfördernd! Bei Neigung zu Koliken nicht füttern!
Möhresehr schmackhaft aufgrund des hohen Zuckergehalts, 2 - 3kg sind die Höchstmenge-Carotin: wird vom Körper in Vitamin A umgewandelt -> Haut und Schleimhäute bleiben funktionsfähig, Abwehrkräfte werden gestärkt
-Oligosaccharide: helfen gegen Durchfall
Schimmelige, gefrorene, faulige oder dreckige Möhren können Koliken oder Magen-Darm-Katarrhe auslösen. Schimmelige Stellen lassen sich nicht komplett wegschneiden!
Rote Beetenicht mehr als 2kg täglich-Batanin: schützt Zellen und Gefäße
-Folsäure: sinnvolle Ergänzung nach OP
Nitrat- und Nitrinhaltig, deswegen keine zu großen Mengen füttern
Salatkeine großen MengenEiweiss: ist auch ausreichend im Gras vorhandenLebensmittelqualität ist wichtig!
Steinobst&Traubennur in geringen MengenVitamin- und MineralstoffreichStark gärend, Steine und Kerne wegen giftiger Substanzen entfernen
Zitrusfrüchte1-2 Apfelsinen oder Mandarinen täglichVitamin C: beugt Husten vor, unterstützt die Therapie bei AtemwegsinfektenBei zu großen Mengen besteht Kolikgefahr

_________________
Liebe Grüße von Kira ..whistle, grin&ride! :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
an6teen
Reitgott
Reitgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 49
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Fr 1 Jul 2011 - 16:42

cool Kira so hat man mahl nen Überblick ,danke Thumpup
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CraZyCarrie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3219
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 33
Ort : Phoenix' Heart

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Fr 1 Jul 2011 - 21:28

Wir verfüttern Äpfel, Möhren und im Winter auch rote Beete wegen der Mineralien in ihr. Zwischendurch kriegen sie auch ruhig mal eine Banane, wobei man da ja ein wenig vorsichtig sein muss (Eiweiß und Kalorien).

_________________

Bitte abonnieren!/Please subscribe!

R.I.P., Otto † 5. November 2011
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crazycarrie.oyla.de
Tinos Cleopatra
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 25
Ort : Rhauderfehn

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Sa 2 Jul 2011 - 9:59

Unsere bekommen nur Äpfel und Karotten zwischendurch als Leckerli oder so. Dies wird bei uns nicht regelmäßig gefüttert. Habe auch schlechte Erfahrungen mit Pfirsichen gemacht, eine Bekannte von uns hat ihren Pferden immer Pfirsiche gefüttert (ohne die Kerne zu entfernen), bis das Pferd dann an Darmverschlingung gestorben ist. Auch würde ich allein garnicht auf die Idee gekommen meinem Pferd so exotische Früchte zu füttern.

LG Lisa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Magic Whisper
Amateur
Amateur
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 13.03.11

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Sa 2 Jul 2011 - 17:25

Das ist echt total interessant was einige Leute ihren Pferden zu fressen geben :)

Magic bekommt Äpfel, Möhren und Leckerli.
Wir haben auf unserem Reitplatz einen Birnenbaum, wenn die dann reif sind , bekommt Magic immer eine nach dem reiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Magic Whisper
Amateur
Amateur
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 13.03.11

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   Sa 2 Jul 2011 - 17:27

Rote Beete hab ich auch noch nicht gefüttert. Einige aus undserem Stall füttern auch Knoblauch , gegen die Fliegen. Das riecht immer ziemlich und wenn man da jetzt erst mit anfängt bringt das sowieso nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aaron&Merlin
Anfänger
Anfänger


Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 02.07.11

BeitragThema: Obst und Gemüse   Sa 2 Jul 2011 - 21:57

Das mit Knoblauch habe ich auch schon probiert! Hilft echt!! ABER: es stinkt
habe es dieses Jahr auch nicht mehr gemacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CraZyCarrie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3219
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 33
Ort : Phoenix' Heart

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   So 3 Jul 2011 - 13:02

Rote Beete ist gerade im Winter gut. Man sollte aber natürlich nicht den Dosen- oder Glasfraß nehmen, sondern frische und natürlich darauf achten, dass sie Bio sind. Pro Pferd gibt man dann eine halbe am Tag. Das reicht. Wir füttern sie, wie gesagt, nur im Winter.

_________________

Bitte abonnieren!/Please subscribe!

R.I.P., Otto † 5. November 2011
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crazycarrie.oyla.de
Nando the Joker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8217
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   So 3 Jul 2011 - 13:27

tolle Übersicht Kira, danke! Thumpup

Also unsere PFerde bekommen in der Möhrenzeit (also die immer ind e rzeit, wo man die auch im Futtermarkt kaufen kann *gg* ) immer welche ins Müsli geschnippelt, so 3-6 Möhrchen sind das pro Pferd.

Äpfel und Bananen eher seltenern, dann halt mal zwischendurch.

ansonsten bekommen unsere Pferde eher wenig zusätzlich Wink

_________________
Liebe Grüße
Freya + ♥️ Nando the Joker ♥️

http://nandothejoker.repage5.de Cowboy5

*Reiten ist mehr als ein Sport
Reiten ist Gefühl und Vertrauen
Reiten ist eine Lebenseinstellung
voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nandothejoker.repage5.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Obst und Gemüse   

Nach oben Nach unten
 
Obst und Gemüse
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gewächshaus Projekt 2012
» suche H. sp. 7-35
» Pistazie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pferdefreunde Forum  :: Pferdeforum :: Haltung und Fütterung-
Gehe zu: