Pferdefreunde Forum

Wir sind umgezogen! Das neue Forum findet ihr hier http://horsesparadise.forumieren.com
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Neueste Themen
» Jojo.s Abwesenheitsthread
Di 21 Aug 2012 - 15:37 von Jojo

» Indi & Joy
Di 21 Aug 2012 - 15:35 von Jojo

» Umzug ins neue Forum
Mo 20 Aug 2012 - 21:05 von Jolly Boy

» Mauke? ..oder auch nicht?
Mo 13 Aug 2012 - 19:14 von Kira

» Pferd hebt rechtes Hinterbein nicht
So 12 Aug 2012 - 14:42 von Kira

» Pferdezahnbehandlung
So 12 Aug 2012 - 14:39 von Kira

» Der Shopping-Thread
Sa 11 Aug 2012 - 15:31 von Jenny&Neo

» WIR ZIEHEN UM!!!
Fr 10 Aug 2012 - 0:21 von CraZyCarrie

» Orientierungsritt /-fahrt Hesel
Mi 8 Aug 2012 - 23:32 von Nando the Joker

» Erfahrungen mit Pads
Mi 8 Aug 2012 - 22:37 von Tinos Cleopatra

Partner

Image and video hosting by TinyPic






Teilen | 
 

 Einreiten ohne Sattel??

Nach unten 
AutorNachricht
Atreyu_x3
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 26
Ort : Schkölen

BeitragThema: Einreiten ohne Sattel??    Do 24 März 2011 - 12:25

Hallo :)
Also, meine Freund will ihren Norwegermixwallach im Sommer (da ist er bisschen über 3 Jahre) NUR mit Voltigiergurt einreiten.
Findet ihr das eine gute Idee ??

Um noch mehr dazu zu sagen, sie hat kein passenden Sattel für ihn und hat kein Geld im Moment um einen zu kaufen. ;D
Da ich aber der Meinung bin, das ein ordentlich passender Sattel wichtig ist fürs einreiten sollte sie doch anfangen mit sparen.
Außerdem sollte sie sich Hilfe dazu holen.Nein, das möchte das werte Fräulein nicht.
Sie ist eine von den Personen die alles besser wissen und immer große Klappe haben, aber wenn man ihr sagt was falsch ist, wird sie zickig. ;D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traumpferde.forumieren.de
JonnyJoker
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5267
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Do 24 März 2011 - 12:31

Also: Dazu muss ich sagen das ein gut passender Sattel das Gewicht natürlich besser verteilt,
jedoch sitzt man ja zu Anfang nicht lange auf dem Pferderücken.
Ich persönlich habe Navio auch überwiegend ohne Sattel geritten, da man so ganz einfach
Gewichtshilfen usw besser verdeutlichen kann.
Jedoch kommt es ganz darauf an aus welchen Gründen man ohne Sattel reiten will und wie die körperliche
Verfassung des Pferdes ist (viel Vorbereitung am Boden setze ich mal voraus) . Natürlich ist auch entscheidend wie gut sie reiten kann.

Für die Anfänge im Schritt ist das alles schön und gut: 10 min auf dem Pferderücken und einfach ein
paar Gewichtshilfen einüben.
Aber wenn es an den Trab geht (und junge Pferde sidn zu anfang immer sehr unausbalanciert) muss
der Reiter ruhig und unabhängig sitzen können- egal was passiert.
Ein Pferd das seinen eigenen Körper noch nicht ganz im Griff hat kann sich keinen wackligen Reiter auf
dem Rücken erlauben.


Hilfe kann nie schaden, jemand der draufschaut ist unbezahlbar und schaden kann es kaum.


_________________
Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jonnyjoker.weebly.com
Atreyu_x3
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 26
Ort : Schkölen

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Do 24 März 2011 - 12:35

Zum Thema vorbereitung vom Boden.
Sie hat in den knapp 3 jahren absolut gaaar nix mit dem gemacht.
Er kann das Fohlen-ABC mehr aber auch nicht.
Ich hab zu ihr gleich gesagt sie sollte erstmal anfangen vom Boden aus zu arbeiten.
Leider hört sie nie auf mich.
Ich wurde schon als Tierquäler bezeichnet weil ich mit Atreyu spaziergänge mache und leichte Bodenarbeit. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traumpferde.forumieren.de
KeepSmiling
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 10.03.11
Ort : Luxemburg

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Do 24 März 2011 - 13:19

Ich kann das gut verstehen, dass sie sich keinen neuen Sattel kaufen will der vielleicht in 2-3 Monaten schon gar nicht mehr passt. So passiert es mir nämlich gerade, meinen Youngster hab ich zwar mit Sätteln von meinen anderen Pferden eingeritten awer dann dachte ich auch, jetzt braucht er was eigenes das richtig passt, den hab ich jetzt knapp nen Monat und ich befürchte in 2-3 Monaten war's das auch schon wieder, dann hab ich meine 1000 Euro mal eben zum Fenster rausgeschmissen. Ich hab nun daraus gelernt, dass ich vorerst nur einen gebrauchten benutze den ich für ihn umändern lasse. Wäre er nicht manchmal so ein A**** hätte ich ihn wohl auch ohne Sattel geritten, aber da ich noch weiterleben will verzichte ich darauf Wink Ne schöne Alternative, so als Zwischending zwischen Sattel und ohne Sattel finde ich den Fellsattel von Christ, der kommt bei mir auch schon mal zum Einsatz, polstert schön den Pferderücken aber kann nirgends drücken und das Pferd einschränken und macht alle Veränderungen mit. Ist sicherlich auch Dauer kein Sattelersatz aber so als Übergang ne echt feine Sache! Die sind ja auch noch erschwinglich im Preis und man hat doch schon ordentlich Halt drin wenn der Jungspund meint er müsse rumhüpfen Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Atreyu_x3
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 26
Ort : Schkölen

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Do 24 März 2011 - 13:24

Sollte sich ja keinen neuen kaufen. :)
Auch ein gebrauchten. Very Happy Sie hat ja noch 3 andere Ponys die geritten werden aber von denen passt absolut kein Sattel. :/
Aber danke für den Tipp mit dem Fellsattel Very Happy Ich kann ihr das ja mal erzählen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traumpferde.forumieren.de
Jenny&Neo
Turniereinsteiger
Turniereinsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Do 24 März 2011 - 15:31

also ich habe mit ner freundin und meiner schwester schon 2 ponys ohne sattel eingeritten
es waren die nachbarponys und die hatten außer halfter und strick nix. haben dann einfach mit den beiden angefangen und haben sie mit halfter und strick angeritten. nach ca 2-3 wochen haben beide eine trense bekommen und noch einige wochen später hat die größere einen sattel bekommen. 4-5monate später die kleinere erst. es hat immer alles gut geklappt und die ponys hatten davon keine schäden oder so
leider leben die 2 jetzt nicht mehr, aber das aus einen anderen grund.......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JonnyJoker
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5267
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Do 24 März 2011 - 16:55


Das sie ihn nicht vom Boden vorbereitet ist in meinen Augen
absolut nicht verantwortungsvoll....ein knapp über 3 Jahre altes Pferd
besitzt noch gar nicht die Muskulatur um einen Reiter gesund tragen zu
können, zudem fällt das Einreiten mit einer bestehenden Bindung 100x leichter.
Naja.

Ansonsten kann sie ja mal nach einen Cheyenne Barefoot Sattel(baumlos) schauen,
Die gibt es bei ebay schon für günstige Preise.

lg

_________________
Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jonnyjoker.weebly.com
neggnegg
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5454
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Klein Berssen

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    So 3 Apr 2011 - 20:34

also ich schließ mich jonnyjoker da mal an...

ohne sattel einreiten ist eigentlich nciht das problem,wenn man es kann usw.
aber meiner meinung nach,wenn sie ihn noch nicht einmal vom boden aus vernünftig vorbereitet hat (und die zeit hätte sie ja scheinbar schon lange genug gehabt) dann ist sie nicht in der lage das ohne oder geschweigedenn mit sattel zu machen,dh ich würde es an ihrer stelle nicht ohne hilfe machen...sicher einen sattel kaufen,wenn man ein pferd ausbildet ist nicht so leicht,da er nicht allzulange passen wird,da die pferde dann noch sehr viel an muskulatur aufbauen werden...kann ich nachvollziehen,aber den rest der geschichte nicht und das zeugt für mich einfach von zu wenig ahnung....tut mir leid Suspect

_________________
Die Hand voller Asse,doch die Welt spielt Schach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CHA
Pferdeflüsterer
Pferdeflüsterer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1098
Anmeldedatum : 30.03.11
Ort : Ostfriesland

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    So 3 Apr 2011 - 20:55

Bin ebenso der Meinung von JonnyJoker. Nicken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nando the Joker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8217
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Do 16 Jun 2011 - 12:42

ja, ich muss mich auch mal Hanna und Julia anschließen...

_________________
Liebe Grüße
Freya + ♥️ Nando the Joker ♥️

http://nandothejoker.repage5.de Cowboy5

*Reiten ist mehr als ein Sport
Reiten ist Gefühl und Vertrauen
Reiten ist eine Lebenseinstellung
voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nandothejoker.repage5.de
Winthai
Anfänger
Anfänger


Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 03.06.11

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Sa 18 Jun 2011 - 13:31

JonnyJoker schrieb:

Ansonsten kann sie ja mal nach einen Cheyenne Barefoot Sattel(baumlos) schauen,
Die gibt es bei ebay schon für günstige Preise.

Nur drauf achten, dass es das aktuelle model ist :)
Die alten sind wirklich kaum vergleichbar, mit den neuen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
GracieLou
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 14.03.11
Alter : 30
Ort : Aurich

BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    Mo 20 Jun 2011 - 23:50

Meine Kleine wird nächstes Jahr soweit sein und ich werde sie auch erst mit so einem Pad bzw dem Fellsattel von Christ anreiten
bzw mein anreiten wird so aussehen: erstmal im Schritt ins Gelände

nebenher wird natürlich weiter Muskelaufbau durch Bodenarbeit gemacht

wenns anfängt mit Trabarbeit etc werd ich meinen jetzigen Ledersattel anpassen lassen für sie.
Da kann ich gern alle paar Monate wieder den Sattler kommen lassen zum umpolstern sodass der uns über die ersten muskel- und körperveränderungen hinweghilft :) (das ist ein county, ein sattel aus england :) )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gracielou.homepage.eu/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einreiten ohne Sattel??    

Nach oben Nach unten
 
Einreiten ohne Sattel??
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Orchidee in Glasvase ohne Substrat
» Was ist das für ein Kaktus (ohne Stacheln)
» Phalaenopsis ein Jahr ohne Blüherfolg
» Wie lange können Schmierläuse ohne Pflanzen überleben?
» Abgebrochenes Kindel ohne Wurzeln gerettet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pferdefreunde Forum  :: Pferdeforum :: Ausbildung und Probleme-
Gehe zu: