Pferdefreunde Forum

Wir sind umgezogen! Das neue Forum findet ihr hier http://horsesparadise.forumieren.com
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Neueste Themen
» Jojo.s Abwesenheitsthread
Di 21 Aug 2012 - 15:37 von Jojo

» Indi & Joy
Di 21 Aug 2012 - 15:35 von Jojo

» Umzug ins neue Forum
Mo 20 Aug 2012 - 21:05 von Jolly Boy

» Mauke? ..oder auch nicht?
Mo 13 Aug 2012 - 19:14 von Kira

» Pferd hebt rechtes Hinterbein nicht
So 12 Aug 2012 - 14:42 von Kira

» Pferdezahnbehandlung
So 12 Aug 2012 - 14:39 von Kira

» Der Shopping-Thread
Sa 11 Aug 2012 - 15:31 von Jenny&Neo

» WIR ZIEHEN UM!!!
Fr 10 Aug 2012 - 0:21 von CraZyCarrie

» Orientierungsritt /-fahrt Hesel
Mi 8 Aug 2012 - 23:32 von Nando the Joker

» Erfahrungen mit Pads
Mi 8 Aug 2012 - 22:37 von Tinos Cleopatra

Partner

Image and video hosting by TinyPic






Teilen | 
 

 Falscher Knick

Nach unten 
AutorNachricht
JonnyJoker
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5267
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25
Ort : Kiel

BeitragThema: Falscher Knick   Fr 11 März 2011 - 22:31

Navio hatte das Problem,
hab mich damals an meinen Lehrer gewandt.

Heute ist es beinahe ganz weg, obwohl es hieß es ist eine
angeborene Wirbelfehlstellung.

Geschafft haben wir das durch Lockerung durch gezielte Massage-
techniken des Halses.
Hinzu kam die sehr tiefe Dehnungshaltung beim Reiten die Navio
ermöglichte den ganzen Hals gleichmäßig zu strecken und somit gleichmäßig zu belasten.
Wenn man diese Pferde in Aufrichtung reitet etc. "knicken" sie
ansonsten immer an dem entsprechendem Wirbel ab.

Diese Haltung sieht bei Navio idealerweise so aus:





Hier mal ein Bild als es bei Navio noch sehr ausgeprägt war:




Noch jemand Erfahrungen damit gemacht?



lg
hanna

_________________
Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jonnyjoker.weebly.com
Winthai
Anfänger
Anfänger


Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 03.06.11

BeitragThema: Re: Falscher Knick   Di 7 Jun 2011 - 11:09

sag mir mal, wie du es hinbekommst, nur mit dem stock und deinem körper navio zu sagen, wie er den kopf halten solll.....Phänomen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
tess
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Falscher Knick   Di 7 Jun 2011 - 18:00

Ich denke er hat es so gelernt

Mein Pferd läuft im Roundpen/ Longe auch genauso weil er über Jahre gelernt hat,selber den Kopf tief zu tragen weil es viel angenehmer ist und auch besser
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Winthai
Anfänger
Anfänger


Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 03.06.11

BeitragThema: Re: Falscher Knick   Di 7 Jun 2011 - 18:41

Ja, ich weiß, aber wie zeigt man es ihm?
Meiner macht das im Roundpen nicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
tess
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Falscher Knick   Di 7 Jun 2011 - 18:52

Dann mach Übungen mit ihm damit er den Hals fallen lässt.
Übergänge,Stangenarbeit etc alles wo die HH aktiviert wird dann lässt er auch irgendwann den Hals fallen und er wird mit der Zeit merken dass das viel angenehmer ist als wenn er den Kopf hochträgt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JonnyJoker
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5267
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Falscher Knick   Di 7 Jun 2011 - 20:32

Winthai schrieb:
sag mir mal, wie du es hinbekommst, nur mit dem stock und deinem körper navio zu sagen, wie er den kopf halten solll.....Phänomen...

Dazu bedarf es etwas Geduld.
Navio hat es so gelernt: Ich bin ihn viele Übergänge (stand zum schritt) geritten
und viele tempowechsel im schritt bis er anfing sich nach vorne zu strecken.+
genau DIESEN Moment habe ich belohnt und konnte ihn so immer öfters abrufen.

Er hat sich dann ganz einfach gedacht: hey, wenn ich mich nach unten strecke freut sich
Hanna und ich bekomme eine pause.
Dann einfach stück für Stück die dauer erhöhen. Zu beginn waren es 2 Schritte, nun
kann er so beliebig lange laufen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jonnyjoker.weebly.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Falscher Knick   

Nach oben Nach unten
 
Falscher Knick
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Knick in den Rippen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pferdefreunde Forum  :: Pferdeforum :: Ausbildung und Probleme-
Gehe zu: