Pferdefreunde Forum

Wir sind umgezogen! Das neue Forum findet ihr hier http://horsesparadise.forumieren.com
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Neueste Themen
» Jojo.s Abwesenheitsthread
Di 21 Aug 2012 - 15:37 von Jojo

» Indi & Joy
Di 21 Aug 2012 - 15:35 von Jojo

» Umzug ins neue Forum
Mo 20 Aug 2012 - 21:05 von Jolly Boy

» Mauke? ..oder auch nicht?
Mo 13 Aug 2012 - 19:14 von Kira

» Pferd hebt rechtes Hinterbein nicht
So 12 Aug 2012 - 14:42 von Kira

» Pferdezahnbehandlung
So 12 Aug 2012 - 14:39 von Kira

» Der Shopping-Thread
Sa 11 Aug 2012 - 15:31 von Jenny&Neo

» WIR ZIEHEN UM!!!
Fr 10 Aug 2012 - 0:21 von CraZyCarrie

» Orientierungsritt /-fahrt Hesel
Mi 8 Aug 2012 - 23:32 von Nando the Joker

» Erfahrungen mit Pads
Mi 8 Aug 2012 - 22:37 von Tinos Cleopatra

Partner

Image and video hosting by TinyPic






Teilen | 
 

 (Ein)-decken

Nach unten 
AutorNachricht
JonnyJoker
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5267
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 25
Ort : Kiel

BeitragThema: (Ein)-decken   Fr 11 März 2011 - 15:53

Deckt ihr eure Pferde zu bestimmten
Jahreszeiten ein?
Welche Decken habt ihr?

lg

_________________
Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jonnyjoker.weebly.com
tess
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   Fr 11 März 2011 - 16:00

Ich denk meine beiden ein wenn sie im Offenstall stehen oder es im Stall wirklich mal knackig kalt werden sollte.
Letzten Winter war Gamin von November bis Màrz komplett eingedeckt weil ihm nasskaltes und windiges Wetter so zusetzt dass er ohne Decke rapide abbaut.

Den Kleinen müsste ich im Offenstall oder in einer Aussenbox auch eindecken weil der hat ja mal null Winterfell Rolling Eyes.

Ich denk also ab Herbst ein je nachdem die Wetterlage ist.
Diesen Winter waren beide nicht eingedeckt bzw Gamin war von September-November eingedeckt weil er da im Offenstall stand und als sie dann in den festen Stall kamen,hab ich die Decken weggelassen weil die 2 da einfach vor dem Wetter geschützt sind.

Wenn sie aber jetzt wieder im April in den Offenstall gehen und das Wetter wird schmuddelig dann kommt eine dünne Outdoordecke drauf.

Ich hab mehrere sehr gute Outdoordecken und zwar

Die Bucas Smartex Rain mit Fleecefutter
die Horseware Rambo Duo (Oberdecke mit 100 Gramm9 mit 2 Unterdecken (100 und 300 gramm)zum wechseln und Halsteil,absolut geniales Teil hat aber seinen Preis
Horse Rhino Wug Medium (200 Gramm)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jo-chan
Pferdeflüsterer
Pferdeflüsterer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1115
Anmeldedatum : 10.03.11
Alter : 29
Ort : Niederlande

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   Sa 12 März 2011 - 15:23

Mein Pferd ist über Herbst und Winter eingedeckt. Ich denke ich werde die Regendecke dann MItte/Ende April abnehmen, je nachdem wie sich das Wetter entwickelt. Die Pferde sind hierden ganze Tag draussen und haben auf der Weide leider keinen Unterstand. Daher wird mein Pony eingedeckt, denn wenn die bei dem Regen den wir hier ab und an haben auch noch klatsch nass in den Stall kommt(der teilweise zugig ist), dann ist die Erkältung nicht weit.

Ich habe für Herbst und Frühjahr eine einfache Regendecke von Amigo ganz ohne Polsterung und mit leichtem Halsansatz. Leider geht diese gerade kaputt und ich hab soeben eine Bucas Turnout light bestellt. War gerade günstig bei Krämer.


Für zu kalte Wintertage habe ich eine gefütterte Bucas Decke in Lila mit Halsansatz.

Hier mal Fotos der Decken:


Die Winterdecke von Bucas


Die reine Regendecke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nando the Joker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 8217
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   Sa 12 März 2011 - 15:37

ich decke nicht ein.
halte das auch für eher unnötig.

Wenn wir auf turnier sind, bekommt Joker aber ne Paddockdecke drauf damit das waschen vorher nicht umsonst war Rolling Eyes

_________________
Liebe Grüße
Freya + ♥️ Nando the Joker ♥️

http://nandothejoker.repage5.de Cowboy5

*Reiten ist mehr als ein Sport
Reiten ist Gefühl und Vertrauen
Reiten ist eine Lebenseinstellung
voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nandothejoker.repage5.de
an6teen
Reitgott
Reitgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1539
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 49
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   Sa 12 März 2011 - 23:46

Wir decken auch nicht ein ,schon weil unsere ja Ganzjährig im Offenstall stehen . Nur wenn sie nass geritten sind und die Unter Granne feucht ist wird ein gedeckt zum abschwitzen oder halt och mahl über nacht ,
Habe 2 Decken eine Winter decke die och Wasser fest ist und ne normahle Abschitzdecke wobi beide Decken mit Halzteiel sind ,denn da schwitzt er am meisten und da er Bronschitis bekommt dann .
winterdecke
von der Abschwitzdecke finde ick nun keenes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CraZyCarrie
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3219
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 33
Ort : Phoenix' Heart

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   So 13 März 2011 - 12:59

Wir decken nicht ein. Spike und Hanni haben lediglich jeder eine Abschwitzdecke. Aber eigentlich brauchen wir sie so gut wie nie.

_________________

Bitte abonnieren!/Please subscribe!

R.I.P., Otto † 5. November 2011
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://crazycarrie.oyla.de
~KeKs~
Turnierreiter
Turnierreiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   So 3 Apr 2011 - 16:33

Wir decken eigentlich fast alle Pferde ein!!
Grade auch im Sommer wenn es mehrere Tage oder mehrere stunden durchregnet, den mit Nassenpferden lässt es sich schlecht trainieren.
Im Winter kommt es immer auf das Pferd an.. manchen reicht eine einfache 100g decke, andere werden regelrecht in Watte gepackt.. die bekommen eine Unterdecke und eine 150g decke auf, damit auch ja kein Winterhaar durch kommt und falls doch, wird es geschoren Rolling Eyes

Ich selber finde es fast unnötig... Im Winter ab 5grade würde ich eine einfache 100g Decke drauf schmeißen, aber nur mit regenabweisender funktion... Bei Boxenpferden würde ich auch sicher schon früher eindecken, den die stehen oft den großteil des tages in der kleinen Box und können sich dann nicht mit bewegung warmhalten. Ich handhabe das wie bei uns Menschen.. im Winter wird uns auch trotzheitzung oft kalt weil wir uns nicht genügen bewegen Lach

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.curlyhorse-hamburg.de.vu
Atreyu_x3
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 25
Ort : Schkölen

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   So 3 Apr 2011 - 16:50

Wir decken auch nicht ein.
Unsere stehen ganzjährig im Offenstall und Winterplüsch haben sie auch genug. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traumpferde.forumieren.de
Magic Whisper
Amateur
Amateur
avatar

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 13.03.11

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   So 3 Apr 2011 - 21:00

Bei uns werden auch fast alle Pferde eingedeckt.
Ich hatte Magic jetzt vom November glaub ich bis mitte März eingedeckt.
Er hatte eine 200 gramm decke auf , aber auch nur als es minus 20° war. sonst hatte er seine 100 gramm decke auf. Ich habe dann noch insgesamt 4 Abschwitzdecken die ich eigentlich nur im Winter drauf getan habe, als er so nass war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
mumpl
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 01.09.11

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   Do 1 Sep 2011 - 22:18

Meine ist den kompletten Winter über eingedeckt.

Einmal weil sie bei kälte am Rücken total empfindlich wird. Und da tut ihr so ne warme Decke schon gut.
Und zum zweiten weil sie geschoren wird. Sie wird auch im Winter normal weitertrainiert und mit dem Winterfell das sie immer schiebt, schwitzt die sich nen Wolf und trocknet ewig nicht. Und bevor die ewig nass da steht und sich dann am schluss noch erkältet. Hab ich sie lieber geschoren und gut eingedeckt. Dafür ist sie dann aber gleich trocken, bzw schwitzt erst gar nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tinos Cleopatra
Sattelschlepper
Sattelschlepper
avatar

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 25
Ort : Rhauderfehn

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   Do 1 Sep 2011 - 22:51

Wir decken unsere Pferde nicht ein, nur eins weil das Nierenprobleme hat, dieses ist im Winter oder halt wenn es kalt ist eingedeckt. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caprice
Reitschüler
Reitschüler


Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 06.04.11

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   Fr 2 Sep 2011 - 23:01

Ich decke auch nicht ein. Pony kriegt, trotz Araber, sehr dickes Fell dann, und letztes Jahr hat das gereicht. Leider können unsere Pferde sich auch nicht unterstellen und sind tagsüber immer draußen, aber ich möchte sie so natürlich wie möglich halten. Das Eindecken beiinflusst ja die Hautatmung ganz schön.. Wenn sie Probleme kriegen sollte, werde ich anfangen ihr eine Regendecke drauf zu tun.

Viele decken bei uns ein, damit die Pferde trocken uns saube bleiben. Da halte ich aber nicht viel von, aus Faulheit einzudecken oder weil man unbedingt jeden Tag reiten möchte..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
:o)
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 22.05.11
Ort : Nürnberger Land

BeitragThema: Re: (Ein)-decken   Sa 3 Sep 2011 - 12:43

Für Sahida habe ich eine Regendecke von Horze mit einer leichten Fleecefütterung. Die bekommt sie drauf, wenn es im Herbst oder Frühjahr noch recht kalt und nass ist. Wenn es im Winter recht kalt wird, bekommt sie eine 200gr Thermodecke drauf. Ich glaube, die ist vom Lidl. Wink Hält aber schon ewig und hat alles, was man sich so wünscht, Bauchlatz, Gehfalten, etc.

Gehe ich bei so richtig ekligen Regenwetter mit ihr raus, habe ich noch eine wasserdichte Nierendecke für sie. Wird auf dem Platz mal richtig gearbeitet, beommt sie nacher eine Fleece-Nierendecke drauf, da ich ja 15 Minuten heim brauch und es da auf den Straßen ganz schon zieht. Dafür ist sie dann aber meist trocken und ich kann mir die Abschitzdecke sparen.

Im Sommer, wenn so im Juni diese furchtbaren Rinderbremsen da sind, legen wir den Pferden leichte Baumwoll-Fliegendecken auf, sonst würden die wohl den Koller bekommen.

Deckentechnisch sind wir also gut ausgerüstet. Wink Sahida steht zwar im Offenstall, aber auch wenn ich sie nicht eindecke bleibt ihr Fell recht dünn. Da hab ich immer das Gefühl, sie ist recht dankbar, wenn sie ihre Decke draufbekommt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: (Ein)-decken   

Nach oben Nach unten
 
(Ein)-decken
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pferdefreunde Forum  :: Pferdeforum :: Ausrüstung-
Gehe zu: